Endlich, der Regen hat sich komplett verzogen in Nepal, die Sicht ist klar.

So sah es heute morgen in Pokhara aus. Freier Blick zu den Eisriesen Annapurna und Machapuchare.

Chef Bijay ;), der heute mit seiner Gruppe in Richtung Poon Hill startete und Bakhat, der gleich am morgen gut mit dem Flieger nach Jomsom gekommen ist, haben beste Vorraussetzungen unsere Gäste glücklich zumachen.

Pokhara ist die zweit größte Stadt Nepals und mit seinem Fewa See in dem sich bei gutem Wetter die Eisriesen spiegeln ist Ausgangspunkt für die Touren ins Annapurna Gebiet und nach Mustang.