Laxmi Puja – was für ein schöner Tag, der bis weit in die Nacht hinein andauert.

Heute, am dritten Tag von Tihar, wird die Göttin Laxmi die Glück und Wohlstand in die Häuser bringen soll, verehrt.

Schon den ganzen Tag über fühlt man irgend etwas ist anders heute. Die sonst eher ruhigen und gelassenen Nepalesen wirken etwas aufgedreht. Ein jeder putzt sein Haus oder sein Geschäft und schmückt es mit Blumengirlanden. Alles wird fein herausgeputzt. Schließlich soll Laxmi ein sauberes Heim vorfinden.

Zum Abend hin beginnen die Leute wunderschöne Rangolis – runde Bilder aus verschiedenen farbigen Pulvern an die Hauseingänge zu malen. Überall sind die Häuser mit Lichterketten behangen und Kerzen stehen auf den Balkons und auch Hauseingängen. Dies all soll Laxmi animieren hinein zu kommen.

Zu einer bestimmten Zeit wird eine Puja abgehalten und zu Ehren Laxmis werden Blumen, Geld, Süßigkeiten und viele andere Dinge geopfert. Diese Nacht und die folgende wird überall gesungen und getanzt. Wobei es traditionell so ist, dass heute die Jungs singen und morgen die Mädels. Gleichzeitig feiern die Newar Volksgruppe ihr Neujahrsfest.

Auch wir haben natürlich heute Laxmi in unserem Büro gehuldigt und auch privat am Abend gab es eine kleine Zeremonie.

Happy Tihar Euch allen.