Im Land der Sherpa – Kleine Khumbu Tour

Buddhistische Klöster, außergewöhnliche Natur, Bergriesen und traditionelle Orte vereint diese etwas kleinere Tour im Land der Sherpas. Nicht ganz so hoch hinaus, aber doch mit vielen schönen Impressionen erlebt der Reisende eine der reizvollsten Trekkingrouten in Nepal. Schon der Anflug entlang der Himalaya Kette ist ein Erlebnis. Nicht nur Natur, auch kulturell kommt man auf seine Kosten. Im Kathmandu Tal, wo sich zweifelsfrei eine der abwechslungsreichten Plätze und Ecken vereinen, ist Spannung pur angesagt.

Tag 1
Ankunft in Kathmandu

Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Noch anstehende Fragen erörtern und Ihren Reisebegleiter kennen lernen, können Sie während eines kleinen Willkommen Essens.

Übernachtung im Hotel mit (A)

Tag 2
Flug nach Lukla und Trekking nach Phakding (2610m)

Nachdem Sie in etwa nur 30 Minuten Flug in Lukla gelandet sind, treffen Sie auf Ihre Träger und schon geht es ganz entspannt los auf interessanten Wegen entlang des Milch Flusses bis Phakding.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 4 Stunden

Tag 3
Trekking nach Namche Bazar (3440m)

Es wird ein spannender Tag. Sie durchqueren traditionelle Sherpa Dörfer und betreten in Monjo den Sagarmatha National Park. Eine der abenteuerlichsten und die höchste Hängebrücke der Region überqueren wir, bevor wir uns Meter für Meter den Anstieg nach Namche Bazar erarbeiten.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 8 Stunden

Tag 4
Ausflüge rund um Namche Bazar

Rings um den Hauptort des Khumbu Gebietes haben wir zahlreiche Alternativen die schöne Natur zu erforschen. Wichtiger noch ist, dass wir uns bei einem der Ausflüge die wir unternehmen, besser akklimatisieren. So zum Beispiel auf dem Weg zum Everest View Hotel. Beste Aussichten auf schneebedeckte Berge erwarten uns.

Übernachtung Lodge (F/M/A)

Tag 5
Trekking nach Thame (3830m)

An einem nicht allzu anstrengenden Tag starten wir unsere Wanderung, vorbei an vielen Mani Mauern nach Phurte. Typisch für Nepal, bergauf – und ab laufen wir nach der Mittagspause bis Thame. Dabei schauen wir uns natürlich das an einem Hang gebaute kleine Kloster an.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 6 Stunden

Tag 6
Trekking nach Khumjung (3790m)

Einen Teil des Weges wandern wir zurück Richtung Namche, bevor wir kurz zuvor abzweigen. Stets im Blickfeld die Ama Dablam, einen der schönsten Berge der Welt. Zwischen wehenden Gebetsfahnen lohnt sich ein Aufstieg auf einer der zahlreichen Hügel am Abend um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 6 Stunden

Tag 7
Trekking nach Tengbuche (3855m)

Das wohl schönste und bekannteste Kloster im Khumbu erwartet uns heute auf einer Etappe die im letzten Abschnitt einiges an Energie fordert. Den Besuch des Klosters lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Noch dazu bietet Tengboche einen perfekten Blick auf Everest und Lhotse.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 6 Stunden

Tag 8
Trekking nach Dingbuche (4410m) 

Wir machen uns durch schöne Kiefer – und Rhododendrenwälder auf zur Baumgrenze und höchsten Punkt unserer Tour, nach Dingbuche. Atemberaubende Blicke auf schneebedeckte Gipfel, lassen jede Anstrengung schnell wieder vergessen.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 6 Stunden

Tag 9
Trekking nach Pangboche (4000m) 

Einen eher leichteren Weg an Höhe abnehmend laufen wir zum heutigen Tagesziel. Pangboche erwartet uns mit einer schönen alten Gumba zum ansehen und einiges an freier Zeit zum entspannen.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 6 Stunden

Tag 10
Trekking nach Phortse (3800m)

Ein schöner Höhenweg mit einmaligen Aussichten, der am Ende des Wandertages noch einiges an Zeit hat den Tab in Ruhe ausklingen zu lassen.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 4 Stunden

Tag 11
Trekking nach Namche Bazar (3440m)

Wir steigen weiter ab ins Dud Khosi Tal. Begleitet von faszinierenden Aussichten auf die Berge kommen wir wieder im Sherpa Ort Namche Bazar an.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 5 Stunden

Tag 12
Trekking nach Phakding (2610m)

Ein Einblick in das Leben der Menschen der Region, inmitten der so schönen Natur, begleitet Sie auf dem Weg nach Phakding.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 6 Stunden

Tag 13
Trekking nach Lukla (2840m)

Eine schöne ereignisreiche Tour findet, nach einem letzten zu bewältigen Anstieg, sein Ende in Lukla.

Übernachtung Lodge (F/M/A) Wanderzeit etwa: 6 Stunden

Tag 14
Flug nach Kathmandu

Noch einmal fliegen Sie vorbei an der mächtigen Bergkette des Himalaya. Gleich am Morgen starten wir, so dass Sie den restlichen Tag in Kathmandu genießen können.

Übernachtung Hotel (F)

Tag 15
Reservetage in Kathmandu

Die nächsten Tage haben wir frei gehalten, sollte es wegen des Wetters zu Verzögerungen des Lukla Fluges kommen. Es bietet sich eine 3 Tages Tour zum Chitwan Nationalpark oder eine Raftimg Tour an. Sollte das Ihr Interesse finden, sprechen Sie uns an. Alles weitere erledigen wir gern für Sie. Natürlich können Sie auch noch viel Interessantes im Kathmandu Tal die nächsten Tage entdecken.

Übernachtung Hotel (F)

Tag 16
Freie Zeit in Kathmandu 

Kathmandu, die mega City, kann man beschreiben als bunt und quirlig. An fast jeder Ecke gibt es neues, vielleicht für den Besucher auch ungewöhnliches, zu entdecken. Sie möchten gern dabei sein? Kein Problem – die Stadt lässt sich gut allein erforschen. Sie können aber auch eine unserer geführten Stadtbesichtigungen (deutschsprechend) buchen.

Übernachtung Hotel (F)

 

Tag 17
Rückflug nach Hause 

Wir begleiten Sie pünktlich vor Ihrem Abflug nach Hause zum Flughafen und wünschen eine gute Reise. Vielleicht hat Ihnen Nepal so gut gefallen, dass Sie noch eine weitere Reise unternehmen möchten. Dann sind wir gern für Sie da.

Inklusive                                                   Extras        

  alle Transfers wie beschrieben                                int. Flug (etwa 650 – 800€)

  Airport Tax                                                                   Visakosten Nepal

  Übernachtung mit (F) in Kathmandu                      Persönliche Ausgaben

  engl. sprechender Trekking Guide                          Reise Versicherungen

      (deutschsprechend auf Anfrage)                            EZ Zuschlag (Kathmandu)

  Vollverpflegung beim Trekking                                alk. – und Softgetränke

  ÜN in einfachen Lodgen beim Trekking                 Gebühren Übergepäck (nat. Flug)

  Träger beim Trekking                                                Trinkgelder

  NP Eintritt

  Pasang Lamu Gebühr (ehemals TIMS)

  Crew Krankenversicherung

  1 Tshirt & Cap p. P.

-

Kurz Details

Beste Reisezeit:                             März / April & September bis einschl. November

Schwierigskeitsgrad der Tour:    moderates Trekking

Höchster Punkt:                             4312 Meter Dingbuche

EZ Zuschlag:                                   140 Euro

-

Preis:

Gruppengröße:   min. 2 / max. 10 Personen  pro Person: 1590 Euro

Individuell buchbar für 2 Personen

Preis für Einzelperson auf Anfrage

Geführte Stadtbesichtigung fakultativ buchbar

Tour als PDF Datei zum herunterladen 

K640_DSC_0256

K640_6

K640_12

K640_DSC_0854

K640_bild 22 seite 21 ( 2 foto....geändertes foto)

K640_DSC_0123

K640_DSC_0003

K640_DSC_0135