• DSC00989

Island Peak Besteigung 6189 Meter

Der Island Peak ist einer der meist bestiegenen sogenannten Trekking Hügel in Nepal. Die Besteigung erfordert eine gute Kondition. Erfahrung im Gehen mit Steigeisen und der Umgang mit Eispickel sind nötig. Vor unserem Gipfelsturm, den ein professioneller Bergsteiger Guide begleitet, werden Sie natürlich eine kleine Einführung und Übungs Einheit bekommen. Beim größeren Teil der Besteigung handelt es sich um eine Felskletterei, während der letzte Teil zur Spitze, über Schnee und Eis ist. Drei Traumhafte Tage mit Aussichten auf gigantische Berge sind Lohn Ihrer Mühen. Die Crew unterwegs umsorgt und bekocht Sie. Gemeinsam erleben Sie fantastische Tage

Tag 1
Trekking zum Island Peak Basis Lager (5145m)

Heute wandern wir durch die Moränen Landschaft mit Blick auf unser ziel, dem Iceland Peak. Ein kurzer Tag, denn nach nur 3 Stunden sind wir da. Heute schlafen wir das erste mal im Zelt. Für Mahlzeiten wird natürlich auch gesorgt.
Zeltübernachtung (F/M/A) Wanderzeit etwa: 5 Stunden

Tag 2
Höher hinauf zum High Camp (5600m)

Der Weg führt Sie heute in Serpentinen, leicht Bergauf. Auf der einen Seite sehen Sie die Ama Dablam und den Amphu mit seinem Gletscher, auf der anderen Seite den Lhotse. Das High Camp liegt im ewigen Eis und Schnee.
Zeltübernachtung (F/M/A) Wanderzeit etwa: 4 Stunden

Tag 3
Gipfelbesteigung Iceland Peak (6189m)

Heute ist der große Tag, es geht hinauf zum Gipfel. Unser Climbing Guide hat Fixseile angebracht an denen Sie sich Iren Weg bahnen. Ganz früh, noch im Dunklen gegen 3 Uhr, starten wir unseren Gipfelsturm.Ein sehr langer Tag liegt vor Ihnen. Kleine Gletscherspalten müssen überwunden werden. Unser Kletter Guide kennt den Weg und wird Sie sorgsam führen. Fantastische Ausblicke auf Ama Dablam, Kang Teka, Thamserku, Tawoche, Nuptse, Amalapcha, Baruntse, Lhotse und viele andere spektakuläre hohe Berge und der umliegenden Gletscher können Sie genießen. Wir verlassen dieses schöne Panorama und gehen zurück nach Chukung.
Lodgeübernachtung (F/M/A) Wanderzeit etwa: 12 Stunden (mit Besteigung)

Info
Diese Tour ist eine sehr anspruchsvolle Wanderung. Eine sehr gute Kondition und Trittsicherheit ist erforderlich. Sie werden 3 sehr hohe Pässe überqueren. Während der Besteigung des Island Peaks ist außer Ihrem normalen Guide auch ein professioneller Climbing Guide mit dabei. Dieser wird auch die Fix Seile für das klettern zum Gipfel anbringen. Die notwendige Kletter-und Eisausrüstung, wie Eispickel, Karabiner Haken, Helm und Steigeisen müssen Sie selbst mitbringen. In Kathmandu haben Sie die Möglichkeit diese Dinge gut und Preisgünstig zu erwerben. Bevor Sie starten gibt es ein kleines Berg Training. Unser Kletter Guide übt mit Ihnen. Natürlich hat er diese Tour schon oft unternommen und wacht mit sorgsamen Augen über Sie. Sollten Sie noch nicht erfahren im Bergsteigen sein wird Ihnen der Kletter Guide helfen und Sie absichern. Die Zeltausrüstung, Toilettenzelt und Verpflegung stellt Nepal Himalaya Reisen inbegriffen im Preis. Da Sie sich mehrere Tage in sehr großen Höhen befinden und während der Island Peak Besteigung über 6000 Höhenmetern kommen, raten wir vor Ihrer Reise Ihren Haus Arzt zu konsultieren. Temperaturen weit unter Null Grad (“normal” sind um die minus 10 Grad im November) erwarten Sie. Die Angaben sind natürlich Wetter abhängig. Anzuraten ist jedoch ein Schlafsack von minus 20 Grad im Komfort Bereich. Isomatten werden von uns gestellt.
−−−−−−−−−−−−−

Ausrüstung die Sie benötigen:
• Schlafsack -20 Grad im Komfortbereich
• Steigeisenfeste Kletterschuhe
• warme Hochtouren Bekleidung
• Eispickel
• Steigeisen
• Karabiner Haken

 

Inklusive:                                                        Extra:

 

→ engl.deutsch sprechender Guide             → Krankenversicherung (inkl. Rettungsflug)

→ Träger & Küchencrew                                → Eispickel, Steigeisen, Gurt, Karabiner

→ Alle Mahlzeiten (F/M/A)                             → persönliche Kletterausrüstung

→ Tee und Wasser                                          → alle Mahlzeiten & Getränke

→ Einheimischer Kletter Guide                             die nicht aufgeführt sind

→ Extra Peak Permit 350$                               → Visakosten Nepal

Das Peak Permit muss pro Gruppe

bezahlt werden. 350 $ teilen sich

damit durch alle Teilnehmer

→ Zeltausrüstung

→ Besteigungs Seile

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Kurz Details:

Beste Reisezeit:                    März/April & September bis November

Reisedauer:                          3 Tage

Schwierigskeit Grad:            sehr anspruchsvolle Tour, gute Kondition und

·                                              Trittsicherheit ist notwendig (lesen Sie den Infoteil der Tour)

Höchster Punkt:                  6189 Meter/ Gipfel Island Peak

Preis:                                      auf Anfrage

 

Besteigung island Peak Nepal

DSC01030