Kathmandu – Lukla Flüge sind eins der Highlights einer Trekkingtour ins Khumbu. Zum Teil berühmt berüchtigt. Gilt der Flughafen in Lukla als einer der gefährlichsten der Welt. Videomaterial in Hülle und Fülle finden Sie bei You Tube. Sicher haben Sie auch eine der vielen Reportagen im TV gesehen

Seit April 2019 wird in Kathmandu die Runway am einzigen internationalen Flughafen in Nepal ausgebessert. Somit wurden alle Flüge von Kathmandu nach Lukla via Rhamechhap/ Manthali abgewickelt. Die Arbeiten sollten im Juli 2019 abgeschlossen sein.

Leider liegen uns jetzt Informationen aus Nepal vor, dass sich die Arbeiten an der Runway verzögert haben. Ausserdem wird ab 1. September  2019 der Ankunftsbereich sowie der Parkplatz davor neu gebaut. Somit werden in der kommenden Herbst Saison 2019 die Flüge von Kathmandu – Lukla – Kathmandu weiterhin ab Rhamechhap abfliegen. Es kann durchaus damit gerechnet werden das sich die momentane Situation wieder ändert. Sicher ist es jedoch nicht. 

 

Wie fliege ich von Kathmandu nach Lukla 2019?

Alle Passagiere die nach Lukla möchten sollen von den nationalen Airlines vom Kathmandu Flughafen nach Rhamechhap gefahren werden. Möglichkeiten, gerade für Individual Reisende, gibt es vom Ratna Buspark für kleines Budget nach Rhamechhap zu kommen.

Für Gäste die bei uns eine Trekkingtour in das Khumbu gebucht haben organisieren wir die Fahrt.

Die Fahrtzeit für die 150 Kilometer, auf einer für Nepal gut ausgebauten Straße, (keine Schotterpiste) wird etwa 4 bis 5 Stunden sein. Das macht es nötig sehr früh am morgen oder nachts in Kathmandu zu starten. Es kommt darauf an, wann Ihre Abflugzeit ist. Von Rhamechap aus fliegen die kleinen Maschinen in etwa 20 Minuten nach Lukla.

 

Der Flughafen in Rhamechhap – temporärer Startpunkt für Lukla Flüge

Rhamechhap/Manthali ist ein kleiner (größer als Lukla) gut ausgebauter Flughafen mit asphaltierter Start – und Landebahn. Genutzt wurde er früher vorwiegend für Frachtflüge. Es gibt einige sehr einfach gehaltene Lodgen die Unterkunft und lokale Kost anbieten.

Sollen wetterbedingt keine Flüge möglich sein, haben Sie die Möglichkeit zu übernachten in einer der Lodgen. Eine Fahrt zurück nach Kathmandu bei Flugausfall wäre zu umständlich und auch zeitaufwendig.

 

Gibt es andere Möglichkeiten im Herbst 2019 von Kathmandu nach Lukla zu kommen?

Leider sind die Varianten nach Lukla zu kommen sehr begrenzt. Wer viel Zeit hat kann mit dem Jeep nach Phaphlu/Sallary fahren und von dort aus in Richtung Everest Gebiet wandern. Bis Lukla oder dann eher Phakding braucht man jedoch 4 Tage. 

Außerdem gibt es die Option mit dem Helikopter von Kathmandu nach Lukla und zurück zu fliegen. Helikopter haben ihren eigenen Start – und Landeplatzt am Flughafen Kathmandu. Nachteil ist allerdings, dass die Kosten gegenüber eines normalen Fluges um einiges teurer sind.

Wir entschuldigen uns wegen der anderen Umstände schon jetzt bei unseren kommenden Gästen die zur Herbstsaison davon betroffen sind. Wir organisieren natürlich alles um Sie gut nach und von Rhamechhap zu transportieren.